Punkteteilung gegen die Bullen

Hamsters gegen die blauen Bullen aus Finnland, so lautete das zweite Matchup am Mittwoch Abend. Erwartet wurde ein starker Gegner der nicht leicht zu spielen sein wird.

Spiel 1

Voller Euphorie nach den ersten ECL Punkten aus dem Spiel gegen LammasLaumas ging man in das erste Spiel gegen Suomen Sonnit. Gesetztes Ziel war es von der Strafbank fern zu bleiben um somit dem Gegner nicht zu Powerplay Situationen zu verhelfen. Mit dieser Vorgabe ging es ins Spiel. Nach einem starken Beginn und den ersten sehr starken Minuten, kamen die Bullen nach 8-9 Minuten besser ins Spiel. Genau in diese Phase konnte RuppGaming das 1-0 für die Hamsters erzielen. Kurz danach musste dann doch die erste Strafzeit angetreten werden, aber ohne Folgen. Als sich beide Mannschaften schon fast auf dem Weg in die Kabine befanden lassen die Hamsters es noch einmal klingeln! 2-0 28 Sekunden vor Ende des ersten Drittels durch Stewizzla91. Im zweiten Drittel dann ein sehr ausgeglichenes Spiel, Torchancen auf beiden Seiten. Durch ein Powerplay zur Hälfte des Drittels kommt Sonnit zum Anschlusstreffer. Vorgabe für das letzte Drittel war also nun die Ruhe zu bewahren und versuchen den Sieg nach Hause zu tragen. Auch hier wieder ausgeglichen aber in der 9. Minute Sonnit mit dem Ausgleich, 2-2. Die Hamsters können aber in der 52. Minute zurückschlagen und auf 3-2 erhöhen. Nun schlägt die Stunde von Sonnit, die alles versuchen um das Spiel noch zu drehen. In der 57 Minute dann der 3-3 Ausgleich nach Stellungsfehler. Und es kommt noch dicker, 49 Sekuden vor Schluss wieder eine Strafe welche dann 8 Sekunden vor Spielende zum 3-4 für Sonnit führt. Fazit des Spiels: Zwei Punkte hergeschenkt und die eigene Leistung nicht belohnt. Also auf in Spiel 2.

Spiel 2

Spiel 2 startet dann mit einer Hängepartie. In den tiefen Wäldern Finnlands tobt scheinbar ein Sturm, ein Spieler von Sonnit hat Probleme mit dem Strom, ein Hamsterrad welches Strom erzeugen könnte ist bei ihm gerade nicht verfügbar. Also einigt man sich auf eine Spielverlegung auf Samstag Abend. Und dies beginnt fulminant. Die Hamsters sehr schnell mit dem 1-0 durch RuppGaming nach einem katastrophalen Fehler der Verteidigung von Sonnit. Danach die Hamsters weiter mit Druck aber kaum gefährlichen Abschlüssen. Zumindest kann man Sonnit vom eigenen Kasten fernhalten. Mitte des zweiten Drittels dann oPhoenixo87 mit dem 2-0. Schöner Angriff von den Hamsters und endlich einmal erfolgreich abgeschlossen. Danach die Hamsters mit der Kontrolle im Spiel. Statt den Sack zuzumachen geht man aber mit einem 2-0 ins letzte Drittel. Auch hier wieder das gleiche Bild, ausgeglichene Leistung beider Teams aber keiner kann sich erfolgreich in Szene setzen. Bis zur 51 Minute! Plötzlich sind die Bullen wieder im Spiel, es steht 2-1. Der Anschluss sorgt nicht gerade für Beruhigung bei den Hamsters, die Souveränität der vorherigen 50 Minuten ist etwas abhanden gekommen. Sonnit kann aber nicht mehr zurückkommen, obwohl die Hamsters 46 Sekunden vor Ende noch einmal eine Strafzeit nehmen. Damit konnte man eine solide Leistung mit 2 weiteren Punkten krönen und geht mit 2 Siegen aus 4 Spielen in die nächsten Begegnungen.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.