Nach den Bullen kommen die Hengste

Waren zuletzt die Bullen zu Gast bei den Hamsters, folgen nun die Hengste aus dem fernen Finnland. Gegner heute Abend sind die Stayhard Stallions, einer der Gegner gegen den man sich schwer tun könnte. Nach 6 Spielen haben die Stallions 4 Siege zu Buche stehen.

Mit folgender Aufstellung wollen die Hamsters heute das Ziel Punkte in Angriff nehmen:

Punkteteilung gegen die Bullen

Hamsters gegen die blauen Bullen aus Finnland, so lautete das zweite Matchup am Mittwoch Abend. Erwartet wurde ein starker Gegner der nicht leicht zu spielen sein wird.

Spiel 1

Voller Euphorie nach den ersten ECL Punkten aus dem Spiel gegen LammasLaumas ging man in das erste Spiel gegen Suomen Sonnit. Gesetztes Ziel war es von der Strafbank fern zu bleiben um somit dem Gegner nicht zu Powerplay Situationen zu verhelfen. Mit dieser Vorgabe ging es ins Spiel. Nach einem starken Beginn und den ersten sehr starken Minuten, kamen die Bullen nach 8-9 Minuten besser ins Spiel. Genau in diese Phase konnte RuppGaming das 1-0 für die Hamsters erzielen. Kurz danach musste dann doch die erste Strafzeit angetreten werden, aber ohne Folgen. Als sich beide Mannschaften schon fast auf dem Weg in die Kabine befanden lassen die Hamsters es noch einmal klingeln! 2-0 28 Sekunden vor Ende des ersten Drittels durch Stewizzla91. Im zweiten Drittel dann ein sehr ausgeglichenes Spiel, Torchancen auf beiden Seiten. Durch ein Powerplay zur Hälfte des Drittels kommt Sonnit zum Anschlusstreffer. Vorgabe für das letzte Drittel war also nun die Ruhe zu bewahren und versuchen den Sieg nach Hause zu tragen. Auch hier wieder ausgeglichen aber in der 9. Minute Sonnit mit dem Ausgleich, 2-2. Die Hamsters können aber in der 52. Minute zurückschlagen und auf 3-2 erhöhen. Nun schlägt die Stunde von Sonnit, die alles versuchen um das Spiel noch zu drehen. In der 57 Minute dann der 3-3 Ausgleich nach Stellungsfehler. Und es kommt noch dicker, 49 Sekuden vor Schluss wieder eine Strafe welche dann 8 Sekunden vor Spielende zum 3-4 für Sonnit führt. Fazit des Spiels: Zwei Punkte hergeschenkt und die eigene Leistung nicht belohnt. Also auf in Spiel 2.

Spiel 2

Spiel 2 startet dann mit einer Hängepartie. In den tiefen Wäldern Finnlands tobt scheinbar ein Sturm, ein Spieler von Sonnit hat Probleme mit dem Strom, ein Hamsterrad welches Strom erzeugen könnte ist bei ihm gerade nicht verfügbar. Also einigt man sich auf eine Spielverlegung auf Samstag Abend. Und dies beginnt fulminant. Die Hamsters sehr schnell mit dem 1-0 durch RuppGaming nach einem katastrophalen Fehler der Verteidigung von Sonnit. Danach die Hamsters weiter mit Druck aber kaum gefährlichen Abschlüssen. Zumindest kann man Sonnit vom eigenen Kasten fernhalten. Mitte des zweiten Drittels dann oPhoenixo87 mit dem 2-0. Schöner Angriff von den Hamsters und endlich einmal erfolgreich abgeschlossen. Danach die Hamsters mit der Kontrolle im Spiel. Statt den Sack zuzumachen geht man aber mit einem 2-0 ins letzte Drittel. Auch hier wieder das gleiche Bild, ausgeglichene Leistung beider Teams aber keiner kann sich erfolgreich in Szene setzen. Bis zur 51 Minute! Plötzlich sind die Bullen wieder im Spiel, es steht 2-1. Der Anschluss sorgt nicht gerade für Beruhigung bei den Hamsters, die Souveränität der vorherigen 50 Minuten ist etwas abhanden gekommen. Sonnit kann aber nicht mehr zurückkommen, obwohl die Hamsters 46 Sekunden vor Ende noch einmal eine Strafzeit nehmen. Damit konnte man eine solide Leistung mit 2 weiteren Punkten krönen und geht mit 2 Siegen aus 4 Spielen in die nächsten Begegnungen.

LammasLauma Spielbericht

Am Mittwoch waren die Finnen von LammasLauma der Gegner von den Hamsters.

Spiel 1

Beide Mannschaften waren von Beginn an hochkonzentriert, daher gab es kaum hochkarätige Torchancen. So ging es dann auch mit 0-0 in die erste Drittelpause. Hier nahm dann das Drama seinen Lauf, denn irgendjemand muss auf der Strafbank der Hamsters deren Lieblingsspeise versteckt haben. Insgesamt 13 Strafminuten wurden gesammelt, darunter eine 5 Minuten Major für Bandencheck. Obwohl man im Penalty Kill gut stand und dem Gegner wenige Chance gab, kam es wie es kommen musst. LammasLauma erzielte 5 Sekunden bevor eine 5-3 Unterzahl auslief das 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch ins letzte Drittel. Auch hier ergaben sich kaum weitere Torchancen, zumindest blieben die Hamsters aber bis auf einmal von der Strafbank. Am Ende blieb es beim 1:0 für LammasLauma. Hauptgrund für diesen knappen Sieg war unser Goalie Kuglach der uns im Spiel gehalten hat.

Spiel 2

Auch hier das gleiche Bild wie im ersten Spiel, defensive Stabilität von beiden Mannschaften und kaum nennenswerte offensive Aktionen. Aber die Strafbank wurde von Hennisch direkt wieder angewärmt, zwei Mal eine Strafe für Beinstellen. Auch hier wieder eine gute defensive Leistung im Penalty Kill und somit ein 0:0 am Ende des ersten Drittels. Auch im zweiten Drittel wurde die Strafbank von den Hamsters gut gewärmt. Insgesamt 8 Strafminuten und somit auch nach 16 Minuten das 0:1 durch LammasLauna im Powerplay. Im letzten Drittel mussten die Hamsters also zeigen was in Ihnen steckt. Volle Konzentration und direkt nach 1:11 der 1:1 Ausgleich durch oPhoenixo87. Das erste ECL Tor in der Geschichte der Hamsters und in der Karriere von oPhoenixo87. Danach versuchen LammasLauma alles um das 2-1 zu erzielen, die Hamsters aber souverän in der Defensive und somit ein vergebliches Anlaufen. Auch wegen einer erneut starken Leistung von Kuglach. In der 54. Minute dann das 2-1 durch RuppGaming. Aber die Hamsters wollen es noch einmal spannend machen und wärmen noch zwei Mal die Strafbank. Am Ende geht man aber als Sieger vom Eis und holt die ersten beiden Punkte in der ECL.

Die Bullen kommen

Und schon hat sich der nächste Besucher im Hamsterkäfig angekündigt, die Bullen. Keine Roten Bullen, sondern blaue Bullen aus den Tiefen Finnlands. Dachten wir bisher es gibt dort nur Rentiere zu finden, müssen wir uns eines besseren belehren lassen. Die Bullen sind ein Gegner der zu den Favoriten in der Gruppe 2 gehört, daher wird dies mit Sicherheit kein leichtes Spiel für die Hamster. Es gilt daher eine konzentrierte Leistung aufzurufen, vielleicht die Schläger etwas anzuknabbern und versuchen die Bullen das fürchten zu lehren. Ob dies klappt bleibt abzuwarten, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

In Angriff genommen werden soll die Mission Punktehamstern von folgendem Team:

Lineup Sonnit

Wie immer können Tickets an der Tageskasse im Tausch gegen Obst und Gemüse erworben werden. Wir würden euch bitten von Bohnen abzusehen, da unsere Gegner schlechte Erfahrungen damit gemacht haben, wenn diese noch kurz vor dem Match in die Hamsterbacken eingeworfen werden.

ECL Spieltag – LammasLauma

Es ist soweit, die Krallen sind gewetzt, die Hamsterbacken gefüllt und die Vorfreude groß. Die Hamsters treten heute Abend zu ihrem ersten offiziellen Ligaspiel in der ECL 8 gegen LammasLauma an. Lauma hat bisher zwei Partien absolviert und dabei 12:5 Tore erzielt.

Die Hamster sind hochmotiviert und gehen mit folgender Aufstellung im Hamsters Cage aufs Eis:

Lineup gegen LammasLauna

Karten für das Spiel können gegen Abgabe von Obst und Gemüse an den Kassen des Hamsters Cage erworben werden.

Ticket

ECL 8 – Die Hamster kommen

Seit gestern Abend sind die Gruppen der ECL 8 ausgelost und die Hamster haben sich in einem Käfig mit 13 anderen Teams in Gruppe 2 eingefunden.

  • Atomic Hamsters HC
  • Devils in Disguise
  • Grey Werewolves
  • LammasLauma
  • Last Period
  • Nearbird Fighters
  • Night hunters
  • Old Farts
  • Russian Lightning
  • Stayhard Stallions
  • Suomen Sonnit
  • Uncle Dens
  • United Crew
  • Varissuon Toverit

Neben den Hamsters befindet sich nur noch ein weiteres deutsches Team in der Gruppe, die Grey Werewolves. Es sind aber auch einige altbekannte Namen wiederzufinden, darunter die Old Farts, Suomen Sonnit und Nearbird Fighters. Diese Teams dürften nach dem aktuellen Stand der Dinge den Gruppensieg unter sich ausmachen. Ziel der Hamster wird es vorrangig sein sich weiter einzuspielen und wenn möglich einen Platz in den Playoffs zu ergattern. Richtungsweisend werden die ersten beiden Spielwochen sein.

The Angry Hamster

Nachdem er schon offiziell unser Logo ziert, wird er nun auch zum offiziellen Maskottchen und zweitem Logo, der Angry Hamster.

Sein Markenzeichen sind der fokussierte Blick auf den Gegners, die geschärften Krallen in Schlittschuhen und der Schläger, zusammengezimmert aus den Schlägern der Gegner. Ab sofort ist der Hamster in seinem Hallenoutfit mit Cowboyhut und Halstuch unterwegs. Dies geschieht zum Schutz der Kinder unter den Zuschauern, welche sonst mit Sicherheit schreiend die Halle verlassen würden.

Sollte es mal nicht so laufen, werden wir den Hamster in den Drittelpausen in die Kabine unserer Gegner schicken um dort einmal tüchtig für Einschüchterung zu sorgen!

In diesem Sinne: Beware of the Angry Hamster!

Erste Playercards online

Nachdem der erste Meilenstein geschafft ist und unsere Webseite online gestellt wurde, kam nun der nächste Schritt: Der Kader muss auf die Webseite. Hierfür haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und alle Spieler ins EA Fotostudio nach Vancouver eingeflogen. Die ersten Playercards sind bereits fertig, bei den anderen müssen die Fotografen noch etwas mehr Hand anlegen beim Filter anwenden und retuschieren. Aber auch diese sollten in den nächsten Tagen folgen.

Die ersten Ergebnisse seht ihr hier:

Alle Spieler findet ihr demnächst im Menüpunkt Kader.

Tryout Woche bei den Hamstern

Nachdem die Gründung der Hamster erfolgt ist, sind wir weiterhin auf der Suche nach Mithamstern um in der ECL 8 auf NHLGamer Punkte zu sammeln. Hierfür suchen wir noch Verstärkung auf allen Positionen, insbesondere aber in der Verteidigung. Du solltest auf jeden Fall ein Headset zur Verfügung haben damit wir uns während des Spiels unterhalten können. Dazu wäre ein Schuss Humor nicht schlecht, solltest du zum Lachen in den Keller gehen ist das aber auch in Ordnung für uns.

Wir wollen das Team langsam aufbauen, die ECL 8 ist nur der erste Schritt. Weitere Teilnahmen an den Ligen von NHLGamer danach sind natürlich geplant.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann ran an die Tasten und schreib uns an! Am einfachsten per PSN ID an kuglach oder hennisch.